Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zu einem Artikel der Schwäbischen Zeitung "Kritik an der Kanzlerin" schrieb ich folgenden Leserbrief, der am 14.9.16 publiziert wurde:

 

Ob CDU oder nicht – Angela Merkel präsentiert sich derzeit als eine wohltuende Ausnahme im politischen Betrieb der Bundesrepublik Deutschland und in Europa: Statt permanent auf Wählerschichten zu schielen und um deren Gunst zu gewinnen Populisten nach dem Mund zu reden (auf dass diese noch stärker werden) spricht sie bequeme und unbequeme Wahrheiten ungeschminkt aus. Sie gibt der Lösung Chancen und setzt nicht auf menschenverachtende Scheinlösungen. Sie setzt Lösungen um anstatt lautstark Forderungen in die Welt zu rufen und jeden Tag eine neue „Sau durchs Dorf zu treiben“. Damit verlangt sie uns ab, damit unseren Frieden zu schließen, dass Lösungen nicht so schnell umgesetzt werden können, wie Forderungen und Parolen in die Welt gerufen werden. Und sie verlangt uns ab, dass Lösungen mitunter schmerzliche Kompromisse sind, die keine der idealtypischen Ideen von „Richtig“ und "Falsch" zu 100% umzusetzen bzw. zu vermeiden vermögen. Dies ist selbst dann die beste Vorgehensweise, wenn dabei nicht das denkbare Maximum, das vielleicht erreichbar gewesen wäre, herausgeholt wurde.
Nur solche Lösungen tragen in die Zukunft. Halbseidene Forderungen und dummdreiste Parolen helfen nicht. Nur ehrliche Kritik, die die Unvollkommenheit auch der eigenen Vorschläge eingesteht, kann den fruchtbaren Diskurs, den das politische Geschäft dringend braucht,  beleben und Vertrauen bei den Wählern schaffen!
Merkel verliert an Binderaft in dem Maß, wie ihr Handeln nicht verständlich erklärt wird. Hier liegt das Schlüssel-Defizit ihrer Person und ihres Apparats.

Durch einen "Bug" hat das System alle Inhalte, die hier im zentralen Block strehen sollten und bisher dort standen in den Foooter verschoben. Und der Editor lässt es nicht zu, diesen Fehler zu beheben.

 

Wir sind noch auf der Suche nach einer Lösung,

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?